Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Einstellungen |
UA-80276448-34

Was ist Logopädie?

Das Ziel der Logopädie ist es Sie bei Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen zu beraten, diagnostizieren und zu behandeln. Dies ist bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen möglich.

Für die Therapien benötigen Sie eine Heilmittelverordnung (Rezept) vom Arzt, damit die Kosten von den gesetzlichen und privaten Krankenkassen übernommen werden. Auch Hausbesuche werden bei Bedarf durchgeführt.

Eine Heilmittelverordnung (Rezept) erhalten Sie je nach Störungsbild von Ihrem Hausarzt, HNO-Ärzten, Kinderärzten, Neurologen, Zahnärzten oder Kieferorthopäden.

Die Verbesserung oder Wiederherstellung der kommunikativen Fähigkeiten ist die Herzensangelegenheit der Logopäden und Logopädinnen. Es wird alles daran gesetzt dies fachgemäß und individuell bei jedem Patienten umzusetzen und zu erreichen.

logopaedie

Logopädie für Kinder:

  • Sprachentwicklungsverzögerungen (z.B. bei verspätetem Sprachbeginn)
  • Sprachentwicklungstörungen (Aussprache, Grammatik, Wortschatz)
  • Artikulationsstörungen (z.B. Lispeln)
  • Myofunktionelle Störungen (Muskelungleichgewicht im Mund-/Gesichtsbereich)
  • Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen (AVWS)
  • Stottern, Poltern, Mutismus (Störungen des Redeflusses)
  • Kindliche Schluckstörungen
  • Rhinophonien (Näseln)

Logopädie für Erwachsene:

  • Erworbene Sprachstörungen wie Aphasie, oder Sprechapraxie (z.B. nach Schlaganfall)
  • Erworbene Sprechstörungen wie Dysarthrie (z.B. nach Schlaganfall, M.Parkinson, Multiple Sklerose, ALS etc.)
  • Schluckstörungen (Dysphagie) (z.B. nach Schlaganfall oder neurologischer Erkrankung)
  • Stimmstörungen (organisch oder funktionell)
  • Fazialisparesen (Gesichtslähmungen)
  • Stottern, Poltern
  • Aussprachestörungen

Über mich / nadine stäb

Seit 2018 bin ich staatlich anerkannte Logopädin. Meine Ausbildung absolvierte ich an der „IB medizinische Akademie“ in Baden-Baden. Die Vielfalt des Berufs der Logopädin ist mannigfaltig und interessant, deshalb gilt mein Interesse die Therapie auf jeden Patient, ob klein oder groß, abzustimmen.

Dies geschieht mittels Diagnostik, Beratung (auch der Angehörigen) und verschiedenen Therapiemethoden, in den Teilbereichen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens. Ich möchte allen Patienten eine Unterstützung sein und ihnen helfen ihren Alltag zu bewältigen.

logopaedie

Herausforderungen nehme ich genauso gerne an wie Erfolge und Rückschläge in der Therapie. Das Lächeln eines jeden Patienten motiviert mich meinen Beruf mit Freude und Leidenschaft auszuüben.

Die kleinen Patienten werden spielerisch an Übungen und Aufgaben herangeführt und mit erwachsenen Patienten wird mit individuell angepassten Methoden kompetent gearbeitet.

Gerne berate ich Sie in einem Persönlichen Gespräch. Ich freue mich auf Sie.

slider_training_14.jpg

kontaktieren sie uns

Jetzt Kontakt aufnehmen
Icon fb
Icon insta2